Rauchmelderpficht in Baden-Württemberg beschlossen

In der Plenums-Sitzung des Landtages vom 10.07.2013 wurde die Gesetzesänderung zur Landesbauordnung Baden-Württemberg beschlossen. Bis zum 31.12.2014 müssen demnach Aufenthaltsräume, in denen bestimmungsgemäß Personen schlafen, sowie Rettungswege von solchen Aufenthaltsräumen in derselben Nutzungseinheit von den Eigentümern mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden.

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg

Verbraucherzentrale Hessen zur Rauchmelderpflicht und Versicherungen

02.05.2013, 06:25 Uhr – Deutschlandradio Verbrauchertipp von Anne-Kathrin Weber – Wer keinen Rauchmelder installiert, obwohl er dazu verpflichtet gewesen wäre, kann eventuell für Gesundheitsschäden oder Todesfälle haftbar gemacht werden. Nicht nur deshalb sollte man ein solches Gerät einbauen. Denn vor

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Deutschland, Rauchmelderpflicht News

Nordrhein-Westfalen: Rauchmelderpflicht soll Gesetz werden

07.03.2013 – Im Bauausschuss des Landtags lag jetzt ein rot-grüner Gesetzentwurf (Drs. 16/1624) zur Abstimmung vor, der eine Änderung der Bauordnung und eine gesetzlicher Verpflichtung zur Ausstattung von Wohnungen vorsieht. Die Installation der Melder soll von den Bauherren/Eigentümern durchgeführt werden;

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Nordrhein-Westfalen

GdV zum Versicherungsschutz ohne Rauchwarnmelder

15.02.2013 – Kathrin Jarosch vom Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GdV) nimmt in einem Interview Stellung zum Versicherungsschutz im Zusammenhang mit Rauchwarnmeldern: „Der Versicherer fordert weder ein Einbauzertifikat noch einen Kaufbeleg oder sonst irgendetwas. Die Rauchwarnmelder sind in erster Linie

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Deutschland

Kabinett beschließt Rauchmelderpflicht für Thüringen

Wie bereits in den meisten anderen Bundesländern wird mit der am Dienstag vorgestellten Änderung der Landesbauordnung auch in Thüringen die Nachrüstung von Wohnungen mit Rauchwarnmeldern gesetzlich vorgeschrieben. Nachdem in Thüringen Rauchwarnmelder in Neubauten bereits seit 2008 eingebaut werden müssen, enthält

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Thüringen

Rauchmelderpflicht in Bayern tritt am 01.01.2013 in Kraft

Die Rauchmelderpflicht in Bayern ist jetzt Fakt. Mit der Bekanntgabe des „Gesetzes zur Änderung der Bayerischen Bauordnung und des Baukammerngesetzes“ im Bayerisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 23/2012 vom 17.12.2012 (S. 633ff) ist der Einbau von Rauchwarnmeldern in Bayern ab dem

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Bayern

Rauchmelderpflicht in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf – Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am 04.12.2012 die Änderung der Landesbauordnung beschlossen. Der Gesetzentwurf wird jetzt dem Landtag zur Beratung vorgelegt. Nach Beschlussfassung und Bekanntmachung des Gesetzes kann die Rauchmelderpflicht voraussichtlich zum 1. April 2013 in Kraft treten. Dann

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Nordrhein-Westfalen

Rauchmelderpflicht in Bayern

In der Plenumssitzung des Bayrischen Landtages vom 29.11.2012 wurde dem „Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Änderung der Bayerischen Bauordnung und des Baukammerngesetzes“ nach 2. Lesung zugestimmt. Mit der Veröffentlichung im Bayerischen Gesetz- und Verordnungsblatt (Mitte Dezember) ist damit der Einbau von

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Bayern

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Nach einem Bericht des SWR sollen Rauchmelder ab 2013 in Wohnungen gesetzlich vorgeschrieben werden – zunächst allerdings nur in Neubauten. Baden-Württemberg gehört zu den wenigen Bundesländern, in denen es derzeit noch keine Rauchmelder-Pflicht gibt. Laut Stuttgarter Nachrichten haben die Regierungsfraktionen

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Baden-Württemberg

NRW-Regierung verständigt sich auf Details zur Rauchmelderpflicht

05.11.2012 – Die rot-grüne Landesregierung hat sich auf die Details der geplanten Rauchmelderpflicht verständigt. Ein Sprecher des Bauministeriums bestätigte am Montag (05.11.2012) eine Pressemitteilung der SPD-Landtagsfraktion, wonach es ein „Vermieter-/Mietermodell“ geben soll: Die Vermieter werden für die Erstausstattungen der Wohnungen

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Nordrhein-Westfalen